Sturmwarnung – Hinweise der Bezirksregierung Arnsberg

Liebe Eltern,

der Deutsche Wetterdienst hat für morgen, Donnerstag, den 18.01.2018 eine amtliche Sturmwarnung herausgegeben. Erwartet werden Böen bis 115 km/h.

Die Bezirksregierung Arnsberg gibt dazu bekannt:


Sturmwarnung

Eltern entscheiden über Schulbesuch der Kinder Gehört zum Bereich Bildung, Schule

Am Donnerstag (18.01.) ist mit orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Bei solchen extremen Witterungsverhältnissen gibt es Hinweise für Eltern, die es zu beachten gilt.

Grundsätzlich entscheiden die Eltern, ob der Weg zur Schule zumutbar ist oder ob er unter den gegebenen Bedingungen als zu gefährlich erscheint. Sollten sich die Eltern dazu entscheiden, ihr Kind am betreffenden Tag nicht zur Schule gehen zu lassen, so sollten sie unverzüglich die Schule darüber informieren.

Schulen und Schulträger vor Ort können jedoch auch in eigener Verantwortung den Schulbetrieb aussetzen. Die Betreuung von Schülern, die dennoch in die Schule kommen, muss gewährleistet sein.


Quelle: https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/presse/2018/01/011_18_01_17/index.php

Die Reichshof-Grundschule wird morgen geöffnet sein, eine Betreuung ist gewährleistet, Unterricht findet statt. Die Kinder werden sich aber ausschließlich im Gebäude aufhalten, während der Pausen und der Zeit der offenen Ganztagsschule wird der Aufenthalt im Freien nicht erlaubt sein. Zu Unterrichtsschluss bzw. den vereinbarten OGS-Zeiten werden die Kinder entlassen, für den Heimweg sind die Eltern verantwortlich.

Entscheiden Sie also selbst auf der Grundlage der Hinweise der Bezirksregierung. Beachten Sie aber die Informationspflicht. Nur dann gilt das Fehlen Ihres Kindes als entschuldigt. Unser Sekretariat ist ab 08.00 Uhr erreichbar.

Bitte leiten Sie diese Mitteilung an weitere Eltern über geeignete Kanäle weiter.