Unwetterwarnung/ Orkan

Liebe Eltern,
nach Auskunft des Deutschen Wetterdienstes ist in ganz Nordrhein-Westfalen in der Nacht von Sonntag (09.02.2020) auf Montag (10.02.2020) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen, die den ganzen Montag noch anhalten sollen. Das Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat am heutigen Freitag erst um 12.51 Uhr(!) alle Schulen über die Verfahrensweisen informiert. Wir können Sie daher nur noch über diesen Kommunikationskanal erreichen.

Wichtig für Sie:

  • Nach der derzeitigen Sachlage gehen wir davon aus: Der Unterricht findet plangemäß statt. Ebenso die Betreuung in der offenen Ganztagsschule.
  • Sie entscheiden selbst: „Eltern entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterlagen können Eltern entscheiden, ihr Kind nicht in die Schule zu schicken. In diesem Fall ist die Schule von den Eltern umgehend zu informieren“ (telefonisch über unser Sekretariat, im Laufe des Vormittags).
  • Die Lehrkräfte und weiteren Bediensteten der Schule haben Dienstpflicht und werden in jedem Fall anwesend sein.
  • Eintreffende oder anwesende Schülerinnen und Schüler wird bei jeder Wetterlage eine Betreuung gewährleistet, bis diese wieder gefahrlos den Heimweg antreten und zu Hause wieder betreut werden können. Änderungen von der Entlassung nach Plan würden ggf. telefonisch mit Ihnen kommuniziert.
  • Sollte sich an der Sachlage etwas ändern, und anders als hier dargestellt entschieden werden, werden wir Sie über die Schulhomepage informieren. Sehen Sie also am Montagmorgen nach, ob hier etwas Neues zum Thema bekanntgegeben wird. Wenn Sie unsere Mitteilungen abboniert haben, erhalten Sie neue Mitteilungen per Email.

Trotzdem ein schönes Wochenende!
Dr. U. Schwätzer, Rektor