Informationen zum Regelunterricht IV

Liebe Eltern,
wir möchten Ihnen hiermit letzte Informationen zur Wiederaufnahme des Regelbetriebes am kommenden Montag geben, bevor gleich der Betrieb über das lange Wochenende ruht.

  • Wir haben beschlossen, dass es in den kommenden zwei Wochen zusätzlich zum Unterricht keine Lernzeitaufgaben und somit auch keine 5-Minuten-Hausaufgaben mehr geben wird. Wir denken, dass Sie und Ihre Kinder in den zurückliegenden Wochen genug damit belastet waren.
  • Wir möchten noch einmal daran erinnern, dass Toilettengänge nur mit Mund-Nasen-Schutz erlaubt werden. Bitte denken Sie an eine entsprechende Maske!

Für die Wiederaufnahme des OGS Betriebes ab Montag müssen wir noch ergänzen:

  • Die Teilnahme am OGS Angebot ist freiwillig für alle Kinder mit OGS Platz. Wir stellen uns in etwa auf die Zahl der Kinder ein, die auch im rollierenden System gekommen sind. Wenn Ihr Kind an einem oder mehreren der Tage zur OGS gehen soll, dann geben Sie einen kleinen Zettel ins Etui mit dem Namen des Kindes, Datum (eins oder mehrere), und OGS-Endzeit(en).
  • Das Ministerium hat für die OGS “konstante Gruppen” verfügt. Unsere Anfrage, ob sich “konstant” auf “morgendliche Klassenverbände” oder “nachmittags immer die gleichen Gruppen” bezieht, blieb leider unbeantwortet. Wir werden daher 4 konstante jahrgangsbezogene Gruppen bilden und innerhalb dieser Gruppen den Kindern empfehlen, Klassenverbandsgrüppchen mit 1.5m Abstand zu einander zu bilden oder beim übergreifenden Spiel Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir denken, die Vorgaben damit zielführend umzusetzen.

Ein schönes langes Wochenende!
Mit freundlichen Grüßen
Dr. U. Schwätzer, Rektor