Haltesituation Kühlingstr./ absolutes Halteverbot

Liebe Eltern,

auf der Schulpflegschaftsversammlung wurde die allmorgentliche Haltesituation in der Kühlingstr. vor der Turnhalle unserer Schule beklagt, die mit absolutem Halteverbot ausgeschildert ist. Immer wieder kommt es hier zu Gefährdungen durch Blockieren des Gehweges, oder Aussteigesituationen mitten auf der Straße, usw.

Die Polzei und das Ordnungsamt haben letzten Freitag und heute Kontrollen durchgeführt und Bußgelder für das Nichtbeachten des absoluten Halteverbotes verhängt. Die Kontrollen werden auch weiterhin in unregelmäßigen Abständen durchgeführt.

Wir apellieren an die Vernunft aller Eltern, sich an die geltenden Verkehrsregeln zu halten. Sie gefährden ihre eigenen Kinder wie auch andere, wenn Sie das Halteverbot ignorieren. Denken Sie auch an Ihre Vorbildfunktion! Darüber hinaus wird ein kleiner Fußweg von zu Hause bis zur Schule den meisten Kindern nicht schaden, sondern macht sie vielleicht sogar etwas wacher und aktiver zu Unterrichtsbeginn, als wenn sie mit dem Auto gebracht werden. Die allermeisten Kinder wohnen ja doch sehr nah an unserer Schule.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr. U. Schwätzer
Rektor