Informationen zur Wiedereröffnung VI

Untericht für Klasse 4 ab 7. Mai/ voraussichtlich Unterricht für alle ab 11. Mai

Liebe Eltern,
das Krisenteam hat den heutigen Tag der Arbeit intensiv genutzt, um sich mit der Wiederaufnahme des Unterrichts zu beschäftigen. Wir gehen dabei von folgenden Prämissen aus:

  • Es erscheint uns sicher, dass der Unterricht für die Klassen 4 am Donnerstag, den 7. Mai wieder startet.
  • Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass ab dem 11. Mai auch für die anderen Klassen der Unterricht wieder aufgenommen wird, wenn die Ministerpräsidenten am 6. Mai getagt haben.

Wir möchten Ihnen daher schon jetzt die dazu nötigen Informationen geben, damit Sie sich frühzeitig darauf einstellen können. Allerdings sind diese sehr vielfältig, so dass wir die Informationen in verschiedene Pakete aufteilen:
Heute informieren wir sie noch über allgemeine Stundenpläne und Hygieneregeln.
Morgen stellen wir Ihnen das rollierende System genauer vor und fragen Informationen ab.
Zu Beginn der Woche werden die Klassenlehrerinnen der Klassen 4 die Einteilung in die Teilgruppen bekannt geben, zum Ende der Woche folgt dann die Einteilung der Klassen
1, 2 und 3 in die Teilgruppen. Alle Informationen zu den Klassen 1, 2, 3 und zum rollierenden System erfolgen jedoch noch unter dem Vorbehalt, dass wir ggf. noch Änderungen bekannt geben müssen, wenn das Ministerium doch noch andere Anweisungen erteilt.

An dieser Stelle möchten wir uns noch bedanken. Es haben uns einige unterstützende und aufmunternde Zuschriften zu den vorangegangenen Mitteilungen erreicht. Ganz besonders erwähnenswert ist, dass viele Eltern im gleichen Zug Hilfe angeboten haben. Wir wissen diese Angebote sehr zu schätzen und kommen gegebenen Falls auch darauf zurück. Leider besteht immer noch ein Betretensverbot für Eltern auf dem Schulgelände, so dass wir z.B. keine Elternhelfer in das rollierende System, etwa als Aufsichtshelfer oder ähnliches, mit einbauen konnten. Vielleicht ändern sich hier ja noch die Vorgaben.

Wir wünschen Ihnen in den Familien viel Kraft und Zuversicht in der Krisensituation,
und alles Gute und Gesundheit!
Dr. U. Schwätzer, Rektor