Ramadan: Beurlaubung auf Antrag

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen (MSB NRW) hat soeben mitgeteilt (Zusammenfassung):

Nach Abstimmung des Ministeriums mit dem Beirat für den islamischen Religionsunterricht findet das Ramadanfest 2019 vom 4. bis 6. Juni 2019 statt. Eine Beurlaubung auf Antrag für Schülerinnen und Schülern für einen der Feiertage (4., 5. oder 6. Juni 2019) ist grundsätzlich zu genehmigen. Eine Beurlaubung für das mehrtägige Ramadanfest darf nur für einen Tag ausgesprochen werden. Im formlos bei der Klassenlehrerin einzureichenden Beurlaubungsantrag kann jeder der drei Feiertage als Tag der Beurlaubung gewünscht werden.