Schuljahresrückblick des Fördervereins 2013/14

Das Schuljahr geht zu Ende und wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Eltern für die Unterstützung des Fördervereins. Durch Ihre Beiträge, Spenden und Ihre tatkräftige Hilfe konnte der Förderverein auch im letzten Schuljahr das Schulleben bereichern, durch:

Anschaffungen
Auf Initiative des Fördervereins und mit Finanzierung durch die Bezirksvertretung Brackel wurde zu Beginn des Schuljahres der neue Gurtsteg auf dem Kastanienhof aufgestellt. Für die 1. Klassen konnte Pausenspielzeug angeschafft werden. Wie auch in den letzten Jahren wurde die Schullizenz für das Lernprogramm „Zahlenzorro“ übernommen. Für die 3. und 4. Klassen konnte das Theaterprojekt „Mein Körper gehört mir“ bezahlt werden. Verschiedene Bücher zur Unterstützung des Unterrichts und als Ersatz für das Leseparadies wurden gekauft. Alle Schulanfänger erhielten ihr Schul-T-Shirt.

Aktivitäten
Insgesamt vier Waffelbackaktionen im Herbst und Frühjahr haben unsere Waffeleisen einem Härtetest unterzogen und die Vereinskasse erfreut. Zum Trödelmarkt inklusive Street-Kick-Turnier hat der Förderverein in diesem Jahr die Gäste mit Bratwurst und Getränken versorgt.

Aktionen
Am Einschulungstag konnten wir den Eltern und Verwandten während der ersten Schulstunden ihrer Kinder die Wartezeit mit Getränken und Gebäck versüßen. Alle Kinder und Lehrer unserer Schule durften sich am Nikolaustag über Stutenkerle und bei den Bundesjugendspielen über ein Eis freuen. Das Street-Kick-Turnier und die Hüpfburg am Trödelmarkt waren für viele Kinder ein echtes Highlight.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern einen sonnigen, erholsamen Sommer! Den Kindern und Eltern der 4. Klassen drücken wir für den Start in die weiterführende Schule die Daumen und hoffen, dass Sie die Zeit an der Reichshof-Grundschule in guter Erinnerung behalten.

Der Vorstand des Fördervereins