Vorlesetag

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der „Bundesweite Vorlesetag“ statt. Auch die Reichshof-Grundschule beteiligt sich an diesem größten Vorlesefest Deutschlands, um ein Zeichen für die Bedeutsamkeit des (Vor-)Lesens zu setzen und die Freude am Lesen zu wecken. Dabei wird den Kindern jahrgangsübergreifend in Kleingruppen von Lehrer*innen oder Eltern aus vielen verschiedenen Büchern vorgelesen. Je nach Interessenlage, Altersgruppe und Geschlecht können sich die Schülerinnen und Schüler zuvor für ein Buch entscheiden, welches sie am liebsten hören möchten. Während des Vorlesens herrscht eine besondere Ruhe, da die Kinder den Lesetexten gespannt folgen. Wer mag, darf währenddessen zu dem Gehörten etwas malen oder einfach nur entspannt zuhören.