Hitzefrei: 25., 26., 27 Juni nach der 4. Std.

Bereits heute (Mo., 24.06.19) wird es sehr warm werden. Wir reagieren darauf, indem wir in der 5. und 6. Stunde Hitzeerleichterung gewähren: Die Kinder dürfen Freiarbeit machen oder auf dem Schulhof spielen. Entlassen/ der OGS übergeben werden sie aber auf jeden Fall erst zu den normalen Stundenplanzeiten.

Für die weiteren Tage dieser Woche sind täglich Temperaturen weit über 30 Grad angesagt. Darum haben wir uns entschieden, morgen (Di., den 25.06.19), Mittwoch (26.06.) und Donnerstag (27.06.) ab 11.45 Uhr Hitzefrei zu geben. Die OGS hat wie gewohnt geöffnet. Ab Montag, den 01.07.19 ist dann wieder Unterricht nach Plan.

Di., 18.: Hitzefrei nach 4. Std.

Für morgen (Dienstag, den 18.06.) sind Temperaturen um die 30 Grad angesagt. Darum haben wir uns entschieden ab 11.45 Uhr Hitzefrei zu geben. Die OGS hat selbstverständlich geöffnet. Mittwoch bis Sonntag bleibt die Schule wegen dem Kirchentag geschlossen. Am Montag, den 24.06. ist dann wieder Unterricht nach Plan.

Schulversäumnisse und Befreiungen

Da in der letzten Zeit einige Anfragen bezüglich Schulversäumnissen und Befreiungen rund um die kommenden Ferien- und Brückentag vorlagen, möchten wir hier noch einmal klarstellen:

  • Eine Befreiung 3 Tage vor und nach Ferientagen ist ausgeschlossen.
  • Kranke Kinder müssen zwingend ein Attest vorlegen.
  • Es kann bei Nichtbeachtung zu hohen Bußgeldern bis zu 1000 EUR kommen.
  • Details zur Regelung sind auf unserer Webseite unter Fakten -> Schulversäumnisse & Ferien seit langem bekannt gemacht und können dort nachgelesen werden.

Diese Regelung gilt insbesonderen an folgenden Tagen:

  • Am 5., 6. und 7. Juni vor den Pfingstferien
  • Am 12., 13. und 14. Juni nach den Pfingstferien
  • Am 17. und 18. Juni vor Fronleichnam

Sie gilt ebenso vor und nach Christi Himmelfahrt und nach Fronleichnam,
und selbstverständlich auch an den 3 Tagen vor (und nach) den Sommerferien.