Corona – Empfehlungen des Schulministeriums

Liebe Eltern,

aufgrund der anstehenden kühleren Jahreszeit und der damit verbundenen zunehmenden Erkältungserkrankungen in Zusammenhang mit der Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus möchten wir Sie auf die Empfehlungen des Schulministeriums hinweisen, wie Sie sich verhalten sollen, wenn Ihr Kind Krankheitssymptome aufweist:

Wenn Ihr Kind Schnupfen hat, bleibt es für 24 Stunden zuhause. Kommen keine weiteren Symptome hinzu, darf es danach wieder zur Schule kommen.

Wenn Ihr Kind andere oder weitere Symptome wie z.B. Husten, Fieber, Kurzatmigkeit, Verlust des Geruchs-/ Geschmackssinns, Halsschmerzen, Kopf- und Gliederschmerzen oder allgemeine Schwächeaufweist, setzen Sie sich bitte mit einem Arzt in Verbindung. Das Kind bleibt vorerst zuhause.

Melden Sie in beiden Fällen bitte Ihr Kind telefonisch im Sekretariat krank.
Die gesamte Empfehlung finden Sie hier: 
Elterninfo Schulministerium

Einschulung 2021

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler*innen,

leider müssen wir coronabedingt in diesem Jahr alle Angelegenheiten rund um die Anmeldung stark verändern. Dazu gehört, dass wir in diesem Jahr keinen Tag der offenen Tür und keine persönliche Infoveranstaltung im Schulgebäude anbieten können. Wir arbeiten aber momentan an Möglichkeiten, wie wir Sie trotzdem ausreichend über unsere Schule informieren können. Nähere Infos dazu erhalten Sie in Kürze.

Die notwendigen Informationen zur Anmeldung inklusive Anmeldebogen werden Sie vom Schulamt Dortmund postalisch erhalten. Wenden Sie sich bei Fragen dazu gern telefonisch an uns!

Wir freuen uns auf Ihr Kind!

Öffnungszeiten Sekretariat

Ab sofort ist das Sekretariat montags bis donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr besetzt.
Aufgrund des Betretungsverbots für Erwachsene melden Sie sich bitte bei jeglichen Anliegen dort telefonisch (0231-5025012). 
Um Formulare abzugeben nutzen Sie bitte unseren Briefkasten am Eingang Kastanienhof außerhalb der Pausenzeiten oder den Postweg!

Schulbeginn OGS

Sehr geehrte Eltern der OGS – Kinder!

Wir freuen uns auf ein neues Schuljahr mit Ihnen und Ihren Kindern und möchten Sie auf diesem Wege über die nächste Zeit informieren. Für die OGS gelten zum Schulstart folgende Coronaschutzmaßnahmen: 

  1.  In der OGS ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes weitgehend notwendig. Ausnahmen sind:
    – beim Mittagessen 
    – beim Spielen an einem festen Sitzplatz.
  2. Die Kinder werden nach Jahrgängen betreut, damit eine Durchmischung, so gut es möglich ist, vermieden wird.
  3. Wir achten weiterhin auf regelmäßiges Händewaschen etc.
  4. Die Frühbetreuung ist derzeit nur als Notbetreuung zu sehen. Aus organisatorischen Gründen können wir hier nur eine Betreuungskraft stellen. Dies hat zur Folge, dass die Betreuung nach Jahrgängen in oben erwähnter Form nicht möglich ist. Hier muss während der gesamten Zeit ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.
  5. Bitte informieren Sie uns, falls Ihr Kind der OGS fernbleibt. Bei Abweichung der normalen Schickzeit (15/16 Uhr) melden Sie dies bitte schriftlich an!

Um uns das Schickverfahren zu erleichtern, bitten wir Sie auf halb oder stündliche Zeiten zu achten.

Wir danken Ihnen für ihre Mithilfe und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

Bert Löbl, Schulleitung                         Sandra Goerke, OGS Leitung

Schulstart 2020/21

Liebe Eltern,

wir hoffen, dass Sie die Ferienzeit trotz der gegebenen Umstände erholsam und gesund verbringen konnten! Nun freuen wir uns, dass wir ab dem 1. Schultag (12.08.2020) im Regelbetrieb starten können.

Allerdings gilt es einige Dinge zu beachten, damit der Schutz der Gesundheit der Schüler*innen, Lehrkräfte sowie aller am Schulleben Beteiligten sichergestellt ist:

  1. Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände besteht für alle Schüler*innen Maskenpflicht. Lediglich im Unterricht auf dem festen Sitzplatz darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
  2. Auf regelmäßiges Händewaschen und sonstige hygienische Maßnahmen wird Ihr Kind von uns hingewiesen.
  3. Leidet Ihr Kind unter relevanten Vorerkrankungen und Sie möchten es vom Präsenzunterricht befreien, melden Sie sich bitte bei uns.
  4. Die Nichtteilnahme von Schüler*innen mit vorerkrankten Angehörigen am Präsenzunterricht kann zum Schutz ihrer Angehörigen nur in eng begrenzten Ausnahmefällen und nur vorübergehend in Betracht kommen.
  5. Weiterhin herrscht ein Betretungsverbot für alle Erwachsenen auf dem Schulgelände. Ausgenommen davon sind die Sitzungen der Gremien und ausgewiesene Veranstaltungen.

Der Unterricht wird wie folgt starten:

Klasse 1:

– Donnerstag, 13.8.2020: Einschulung (Infos werden heute von den Klassenlehrer*innen in    Ihren Briefkasten geworfen)
– Freitag, 14.08.2020: Unterricht von 9.00 bis 11.00 Uhr
– ab Montag, 17.08.2020: Unterricht wie im Infobrief beschrieben

Klasse 2:

– Mittwoch, 12.08.2020, 09.00-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Donnerstag, 13.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Freitag, 14.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– 17.08.-21.08.2020: Unterricht von 08.15 bis 11.45 Uhr
– Innerhalb der zweiten Schulwoche wird der Stundenplan herausgegeben, der ab dem 24.08.2020 gültig ist.

Klasse 3:

– Mittwoch, 12.08.2020, 09.00-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Donnerstag, 13.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Freitag, 14.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– 17.08.-20.08.2020: Unterricht von 08.15 bis 12.50 Uhr
– 21.08.2020: Unterricht von 08.15Uhr bis 11.45Uhr
– Innerhalb der zweiten Schulwoche wird der Stundenplan herausgegeben, der ab dem 24.08.2020 gültig ist.

Klasse 4:

– Mittwoch, 12.08.2020, 09.00-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Donnerstag, 13.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– Freitag, 14.08.2020, 08.15-11.45 Uhr: Unterricht bei der/dem Klassenlehrer*in
– 17.08.-21.08.2020: Klassenfahrt
– Innerhalb der ersten Schulwoche wird der Stundenplan herausgegeben, der ab dem 24.08.2020 gültig ist.

Die Betreuung in der OGS findet regulär statt.

Wir wünschen uns allen einen guten und gesunden Start ins Schuljahr 2020/21!