Mitglieder der Schulkonferenz Schuljahr 2022/2023

Elternvertreter*innen:
Herr Voigt (Vorsitzender)
Frau Benzmüller (stellv. Vorsitzender)
Frau Klaus
Frau Becker
Herr Weidel
Frau Kirchhoff
Vertreterin:
Herr Frischmuth
Herr Luutz
Frau Zybul
Frau Stamm
Lehrkräfte:
Frau Lözzer
Frau Vahl
Frau Eckert
Frau Buthe
Frau Eisenberger
Frau Vieweger
Vertretung:
Frau Hornung
Frau Stiemke
Frau Bönninghausen
Herr Thrun

Mitglieder der Schulpflegschaft 2022/2023

Vorsitzende(r)stellv. Vorsitzende(r)
1a Herr LuutzFrau Benzmüller
1b Frau BöhmerFrau Gelen
1c Frau BaumannFrau Stiller
2a Frau ItzengaFrau Wegmann
2b Frau GehlFrau Kokic
2c Frau StammFrau Bankner
3a Frau HanningFrau Becker
3b Herr WeidelFrau Zybul
3c Frau KlausHerr Frischmuth
4a Frau GöffringmannFrau Gelen
4b Herr VoigtFrau Kirchhoff
4c Frau MaroseFrau Kusan

Endlich wieder Kindertrödel!

Am Freitag, 10.06.2022, konnten wir endlich wieder unseren beliebten Trödelmarkt auf dem Schulhof veranstalten. Auf zahlreichen Decken wurden Spielsachen und Bücher fleißig ver- und gekauft. Außerdem erlebten die zukünftigen Erstklässler*innen ihre erste Schnupperstunde miteinander bei den neuen Klassenlehrerinnen – ein aufregender Tag!

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei den Eltern der Jahrgänge 1 und 3, die mit viel Herzblut für ein tolles Kuchenbuffet, Kaffee und weitere erfrischende Getränke sorgten! 
Einen ausführlicheren Bericht von unserem Homepage-Reporter Joshua über den Kindertrödel finden Sie hier.

“Früh-Füchse” an der rhgs

In der Schulwoche vom 09.05. – 13.05.2022 findet in den Räumen der OGS unser Übergangsprojekt, die “Früh-Füchse”, statt.
Herr Stachowiak begrüßt dabei alle künftigen Schulkinder mit einem tollen Schulspiel. Unterstützt wird er von Pelle, der schon ganz aufgeregt ist.
Viele Kinder werden dabei von Erzieher*innen aus den umliegenden Kindergärten begleitet
Für diese tolle Unterstützung und Zusammenarbeit möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Schulhofmarkierungen sorgen für Spiel und Spaß

Unser Schulhof hielt nach den Osterferien für die Kinder eine lang ersehnte Überraschung bereit: vier neue große Schulhofmarkierungen leuchten in bunten Farben und laden zu unterschiedlichen Spielmöglichkeiten ein. Auf Anregung des Fördervereins wurde bei der Bezirksvertretung ein Antrag gestellt und bewilligt, die Kosten für die Markierungen zu übernehmen. Dafür danken wir der Bezirksvertretung herzlich, ebenso dem Fördervereins-Vorstand für die Idee und Organisation der gesamten Aktion! 

Im Schüler*innenparlament wurde im Vorhinein unter Berücksichtigung der Wünsche der Klassenräte abgestimmt, welche Markierungen es werden sollten, und somit Demokratie hautnah erlebt! 

Nun freuen sich die Kinder über ein Fußballfeld, eine Zielscheibe, ein Twister und ein großes Mensch-ärgere-dich-nicht-Feld!